Angebote zu "Urtinktur" (291 Treffer)

Kategorien

Shops

Glycowohl® Urtinktur zum Einnehmen 100 ml Tropf...
Topseller
38,87 € *
ggf. zzgl. Versand

GLYCOWOHL Tropfen zum Einnehmen Für alle Formen von Diabetes als Zusatztherapie zugelassen Glycowohl hilft gezielt bei allen Formen von Diabetes: Diabetes Typ I Diabetes Typ II Erhöhtes Diabetes-Risiko (Vor-Diabetes, oder familiäre Vorbelastung) oder erhöhte Blut-Zuckerwerte im Grenzbereich (z.B. HbA1c) Vertrauen Sie auf die Hilfe aus der Natur mit Glycowohl - auch begleitend und unterstützend zur Therapie Ihres Arztes! Mehr Lebensqualität dank Glycowohl Glycowohl schenkt Ihnen damit mehr Lebensqualität: Ihre Lieblingsspeisen wieder öfter geniessen. Vielleicht sich einmal ein Stück Kuchen gönnen? Die gefürchteten Folgekrankheiten von Diabetes vermeiden helfen (Blindheit, Amputation, Nervenschäden). Vielleicht als Typ II Diabetiker den Zeitpunkt des Insulinspritzens herauszögern. Mehr Spontanität & zum Beispiel eine tolle Reise planen mit Ihrer Familie. Mehr Energie und Kraft im Alltag haben und weniger müde sein. Sehr gut verträglich Glycowohl ist sehr gut verträglich. Auch die gefürchteten Unterzuckerungen drohen bei Glycowohl nicht. Ein weiteres Plus: Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Sie können Glycowohl daher auch zusätzlich zu den von Ihrem Arzt bereits verordneten Medikamenten einnehmen, auch zur Langzeittherapie. Empfehlung Eine gute Nachricht im Kampf gegen das drängende Gesundheitsrisiko Diabetes! Glycowohl hilft sowohl Menschen mit erhöhtem Diabetes-Risiko als auch solchen, die bereits unter Diabetes leiden. Es unterstützt sanft die Therapie des behandelnden Arztes und eignet sich daher ideal als natürliche pflanzliche Zusatztherapie. Die Wirkungen des wertvollen Extraktes sind wissenschaftlich umfangreich belegt. Gut zu wissen: Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit ist dieses natürliche Arzneimittel rezeptfrei. Handeln Sie jetzt und schenken Sie Ihrem Leben als Diabetiker mehr Lebensqualität und Freude - Dank Glycowohl. Anwendung Zur Anwendung für Erwachsene Dosierung Bei akuten Zuständen nehmen Erwachsene alle halbe bis ganz Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen ein. Bei chronischen Verlaufsformen werden 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen empfohlen. Zusammensetzung 10 ml Urtinktur enthalten: 70 % Vol.-% Alkohol Wirkstoff: Syzygium cumini Ø 10,00ml (10ml entsprechen 8,97g) Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Glycowohl Tropfen zum Einnehmen Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Glycowohl Urtinktur zum Einnehmen . Wirkstoff: Syzygium cumini. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Verwendung als Zusatzmittel bei Zuckerkrankheit. Warnhinweis: Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Hinweis unserer Pharmazeuten: Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
CALENDULA Urtinktur
20,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angaben einer therapeutischen Indikation. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie medizinischen Rat einholen. Wirkstoffe Calendula officinalis 1 ML Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Calendula Urtinktur nicht anders verordnet wurde. Wie viel sollten Sie von Calendula Urtinktur einnehmen und wie oft sollten Sie es anwenden? Sie sollten 1- 3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren. Wie sollten Sie Calendula Urtinktur anwenden? Sie sollten die Tropfen eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vorzugsweise vor dem Schlucken einige Zeit im Mund behalten. Bei Bedarf können die Tropfen vor der Einnahme in etwas Wasser verdünnt werden. Wie lange sollten Sie Calendula Urtinktur anwenden? Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Anwendungshinweise Für nähere Informationen lesen Sie bitte die Packungsbeilage oder nehmen Sie mit unserem pharmazeutischen Fachpersonal Verbindung auf. Im Menüpunkt Kontakt finden Sie Service-Rufnummer undE-Mail-Adresse. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Calendula officinalis 1 ML Inhaltsstoffe Ethanol 63 VOL.-% Hinweise Hinweise Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Gegenanzeigen Calendula Urtinktur darf bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Calendula (Ringelblume) und anderen Korbblütler nicht angewendet werden. Aufgrund des Alkoholgehaltes darf Calendula Urtinktur bei Alkoholkranken nicht angewendet werden. Nebenwirkungen Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Glycowohl® Urtinktur zum Einnehmen 50 ml Tropfe...
Top-Produkt
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

GLYCOWOHL Tropfen zum Einnehmen Für alle Formen von Diabetes als Zusatztherapie zugelassen Glycowohl hilft gezielt bei allen Formen von Diabetes: Diabetes Typ I Diabetes Typ II Erhöhtes Diabetes-Risiko (Vor-Diabetes, oder familiäre Vorbelastung) oder erhöhte Blut-Zuckerwerte im Grenzbereich (z.B. HbA1c) Vertrauen Sie auf die Hilfe aus der Natur mit Glycowohl - auch begleitend und unterstützend zur Therapie Ihres Arztes! Mehr Lebensqualität dank Glycowohl Glycowohl schenkt Ihnen damit mehr Lebensqualität: Ihre Lieblingsspeisen wieder öfter geniessen. Vielleicht sich einmal ein Stück Kuchen gönnen? Die gefürchteten Folgekrankheiten von Diabetes vermeiden helfen (Blindheit, Amputation, Nervenschäden). Vielleicht als Typ II Diabetiker den Zeitpunkt des Insulinspritzens herauszögern. Mehr Spontanität & zum Beispiel eine tolle Reise planen mit Ihrer Familie. Mehr Energie und Kraft im Alltag haben und weniger müde sein. Sehr gut verträglich Glycowohl ist sehr gut verträglich. Auch die gefürchteten Unterzuckerungen drohen bei Glycowohl nicht. Ein weiteres Plus: Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt. Sie können Glycowohl daher auch zusätzlich zu den von Ihrem Arzt bereits verordneten Medikamenten einnehmen, auch zur Langzeittherapie. Empfehlung Eine gute Nachricht im Kampf gegen das drängende Gesundheitsrisiko Diabetes! Glycowohl hilft sowohl Menschen mit erhöhtem Diabetes-Risiko als auch solchen, die bereits unter Diabetes leiden. Es unterstützt sanft die Therapie des behandelnden Arztes und eignet sich daher ideal als natürliche pflanzliche Zusatztherapie. Die Wirkungen des wertvollen Extraktes sind wissenschaftlich umfangreich belegt. Gut zu wissen: Aufgrund der sehr guten Verträglichkeit ist dieses natürliche Arzneimittel rezeptfrei. Handeln Sie jetzt und schenken Sie Ihrem Leben als Diabetiker mehr Lebensqualität und Freude - Dank Glycowohl. Anwendung Zur Anwendung für Erwachsene Dosierung Bei akuten Zuständen nehmen Erwachsene alle halbe bis ganz Stunde, höchstens 6-mal täglich, je 5 Tropfen ein. Bei chronischen Verlaufsformen werden 1- bis 3-mal täglich je 5 Tropfen empfohlen. Zusammensetzung 10 ml Urtinktur enthalten: 70 % Vol.-% Alkohol Wirkstoff: Syzygium cumini Ø 10,00ml (10ml entsprechen 8,97g) Gebrauchsinformationen und sonstige wichtige Hinweise zum Artikel: Glycowohl Tropfen zum Einnehmen Wichtige Hinweise (Pflichtangaben): Glycowohl Urtinktur zum Einnehmen . Wirkstoff: Syzygium cumini. Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Verwendung als Zusatzmittel bei Zuckerkrankheit. Warnhinweis: Enthält 70 Vol.-% Alkohol. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Hinweis unserer Pharmazeuten: Generell beliefern wir Sie gern mit unseren Produkten in haushaltsüblicher Menge mit maximal 15 Packungen im Quartal. Im Rahmen der Arzneimittelsicherheit behalten wir uns vor, für bestimmte Medikamente gesonderte Höchstmengen festzulegen. Dies trifft insbesondere auf Produkte zu, die nur kurzfristig angewandt werden oder ein erhöhtes Potenzial zur Überdosierung besitzen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Colchicum Compo Pflüger®
17,84 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Colchicum compositum Pflüger und wofür wird es angewendet? Colchicum compositum Pflüger ist ein registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei Fortdauern der Krankheitssymptome während der Anwendung soll medizinischer Rat eingeholt werden. Was müssen Sie vor der Einnahme von Colchicum compositum Pflüger beachten? Colchicum compositum Pflüger enthält 49 Vol.-% Alkohol. Wann dürfen Sie das Arzneimittel nicht anwenden? Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Arnika und andere Korbblütler. Nicht anwenden während der Schwangerschaft und Stillzeit. Nicht anwenden bei Säuglingen und Kleinkindern. Was sollten Sie bei einer Selbstbehandlung beachten? Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Welche anderen Medikamente beeinflussen die Wirkung des Arzneimittels? Welche Genussmittel, Speisen und Getränke sollten Sie meiden? Eine Beeinflussung der Wirkung des Arzneimittels durch andere Medikamente ist bisher nicht bekannt. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie bitte Ihren Arzt. Was ist bei Kindern zu berücksichtigen? Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern von 6 bis 12 Jahren nicht angewendet werden. Wie ist Colchicum compositum Pflüger einzunehmen? Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen das Arzneimittel nicht anders verordnet wurde: Wieviel sollten Sie von dem Arzneimittel einnehmen und wie oft sollten Sie es anwenden? Sie sollten bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 – 3 mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Wie lange sollten Sie das Arzneimittel einnehmen? Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Es können nuturbedingte Trübungen auftreten, bitte vor Gebrauch schütteln. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Wie ist Colchicum compositum Pflüger aufzubewahren? Bewahren Sie das Arzneimittel so auf, dass es für Kinder nicht zugänglich ist. Bitte verwenden Sie das Arzneimittel nicht mehr nach dem auf Behältnis und äußerer Umhüllung angegebenen Verfallsdatum. Weitere Informationen: Zusammensetzung: 10 g (= 10,5 ml) enthalten: Wirkstoffe: Acidum Silicium Dil. D 6 1,0 g Alchemilla vulgaris Urtinktur 0,8 g Arnica montana Dil. D 2 0,5 g Calcium carbonicu, Hahnemanni Dil. D 6 1,0 g Calcium phosphoricu, Dil. D 6 1,0 g Colchicum autumnale Dil. D 3 1,0 g Equisetum arvense (Hab 34) Urtinktur (Hab, V. 2a) 0,8 g Gelsemium sempervirens Dil. D 3 0,5 g Ilex aquifolium e foliis rec. Urtinktur (Hab, V. 2a) 0,1 g Kalium stibyltartaricum Dil. D4 1,0 g Solidago virgaurea Urtinktur 1,4 g Sympytum officinale e radice rec. Dil. D 6 (Hab, V. 3a) 1,0 g Urtica urens (Hab 34) Urtinktur (Hab, V. 2a) 0,9 g

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Usneabasan® Urtinktur Tropfen 100 ml Tropfen
Bestseller
16,18 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Darreichungsform: Tropfen zum Einnehmen Präparatgruppe: Präparate aus Pflanzenextrakten Wirkstoff: Usnea barbata e thallo siccato Urtinktur Zusammensetzung: 1 ml enthält: 1 ml Usnea barbata e thallo siccato Urtinktur (HAB, Vorschrift 4a, Urtinktur mit Ethanol 62 % (m/m)). Erfahrungsgemäß angewendet bei: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Anwendung: Bei akuten Zuständen nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6x täglich, je 5 Tropfen ein. Bei chronischen Verlaufsformen 1-3 x täglich je 5 Tropfen einnehmen. Nebenwirkungen: Bei der Anwendung des Arzneimittels können allergische Reaktionen auftreten. Häufigkeit: nicht bekannt. (Kann aus den vorliegenden Daten nicht abgeschätzt werden.) Gegenanzeigen: Nicht anwenden bei • Überempfindlichkeit gegenüber Flechtensäuren • Kindern unter 12 Jahren • Schwangeren und Stillenden Wechselwirkungen: Keine bekannt. Vorsichtsmaßnahmen: Bei Alkohol- oder Leberkranken sollte aufgrund des Alkoholgehaltes das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden. Warnhinweis: Enthält 70 Vol.% Alkohol (Ethanol). Bei Beachtung der Dosierungsanleitung werden bei jeder Einnahme bis zu 0,095 g Alkohol zugeführt. Ein gesundheitliches Risiko besteht u.a. bei Leberkranken, Alkoholkranken, Epileptikern, Hirngeschädigten, Schwangeren und Kindern. Die Wirkung anderer Arzneimittel kann beeinträchtigt oder verstärkt werden.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Melval Rupha Liquidum, 500 ml
24,49 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Anwendungsgebiete Reistriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angaben einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Bei während der Anwendung des arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Anwendung/Dosierung Die Dosierung erfolgt nach Anweisung eines homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Arzneilich wirksamer Bestandteil: 10 ml (10,5 g) Mischung enthält: Arzneilich wirksame bestandteile: Sumbulus moschatus (HAB 34) Dil. D 4 = 0,10 ml (HAB, Vorschrift 4a, Urtinktur mit Ethanol 62% m/m) Strychnos ignatii Dil. D 4 = 0,10 ml Acidum phosphoricum Dil. D 2 = 0,10 ml Avena Sativa Urtinktur = 0,20 ml Camphora Dil. D 2 = 0,10 ml Melissa officinalis Dil. D 2 = 0,10 ml Valeriana officinalis Dil. D 2 = 0,10 ml Artemisia absinthium Urtinktur = 0,06 ml Sonstige Bestandteile: Likörwein

Anbieter: Apo-rot
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ceres Alchemilla Urtinktur 20 ml Tropfen
Empfehlung
16,71 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Alchemilla Ø Frauenmantel​-Urtinktur Verwendete Pflanzen­teile: Frisches blühendes Kraut Wesen der Pflan­ze: Welche andere Pflanze könnte die Wesensart des weiblichen Schoßes besser verkörpern als der Frauenmantel! Im geborgenen Grunde ihres mantelartig umhüllenden, nach oben empfangend geöffneten, weichen Blattes, bringt die Alchemistin unter den Pflanzen in rhythmischer Gebärde einen silbernen Tautropfen hervor. Alchemilla steht für die Bejahung der weiblichen Rhythmen und des Frauseins. Inhaltsstoffe Gerbstoffe Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation Wichtiger Hinweis: Alle Heilpflanzen​-Informationen vermitteln nur einen allgemeinen Überblick über die Verwendung gebräuchlicher Heilpflanzen und können keinesfalls eine Beratung durch Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker ersetzen. Eine sinnvolle Therapie ist nur unter Berücksichtigung aller individuellen Besonderheiten, z.B. Art und Dauer der Beschwerden, Begleiterkrankun­gen usw. möglich, worauf nur in einem persönlichen Gespräch mit einer fachkundigen Person eingegangen werden kann.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Melval Rupha Liquidum, 100 ml
10,29 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Anwendungsgebiete Reistriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angaben einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Bei während der Anwendung des arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Anwendung/Dosierung Die Dosierung erfolgt nach Anweisung eines homöopathisch erfahrenen Therapeuten. Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Arzneilich wirksamer Bestandteil: 10 ml (10,5 g) Mischung enthält: Arzneilich wirksame bestandteile: Sumbulus moschatus (HAB 34) Dil. D 4 = 0,10 ml (HAB, Vorschrift 4a, Urtinktur mit Ethanol 62% m/m) Strychnos ignatii Dil. D 4 = 0,10 ml Acidum phosphoricum Dil. D 2 = 0,10 ml Avena Sativa Urtinktur = 0,20 ml Camphora Dil. D 2 = 0,10 ml Melissa officinalis Dil. D 2 = 0,10 ml Valeriana officinalis Dil. D 2 = 0,10 ml Artemisia absinthium Urtinktur = 0,06 ml Sonstige Bestandteile: Likörwein

Anbieter: Apo-rot
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ceres Chamomilla Urtinktur 20 ml Tropfen
Unser Tipp
17,26 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Chamomilla Ø Kamillen-Urtinktur Verwendete Pflanzenteile: Frische blühende Pflanze Herstellvorschrift: HAB, § 3a Einnahmeempfehlung für Ceres Heilmittel Beachten Sie die tiefe Dosierung Ceres-Arzneimittel werden in sehr tiefer Dosierung (in der Regel 1 bis 3 x täglich 2–5 Tropfen) ein­genommen. Holen Sie bei Bedarf medizinischen Rat ein. Verweilen Sie einige Augenblicke beim Aroma Nehmen Sie das Aroma durch Nase und Gaumen bewusst auf. Das Aroma ist von grosser Bedeutung und verstärkt die lebensfördernde und harmonisierende Wirkung. Am besten entfalten sich die Wirkkräfte, wenn die Tropfen in etwas Wasser ge­geben, eine Weile im Mund behalten werden. Sie können die Tropfen aber auch direkt auf die Zunge geben und einspeicheln. Dies wird vor allem im Akutfall empfohlen. Erspüren Sie das Wesen der Arznei Treten Sie mit dem Wesen der Heilpflanze auf Ihre ganz persönliche Weise in einen inneren Dialog. Häufigkeit und Dauer der Einnahme sollen innerlich erspürt werden. Es ist die Sprache des Körpers, die Ihnen signalisiert, ob das Mittel gebraucht wird oder nicht. Genies­sen und kosten Sie die Aufnahme der Tropfen, wie fein zubereitete Nahrung. Nehmen Sie geistige, seelische und körperliche Signale wahr Beobachten Sie sich: Verschlimmern sich die Symptome oder treten neue hinzu, kann das eine Folge zu hoher Dosierung sein. Legen Sie in diesem Fall eine Pause von einigen Tagen ein und fahren Sie danach mit tieferer Dosierung fort. Holen Sie bei anhaltenden Symp­tomen medizinischen Rat ein. Zeitlicher Mindestabstand mehrerer Urtinkturen Werden mehrere Ceres Heilmittel parallell eingenommen, sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 15 Minuten eingehalten werden. Geniessen Sie die Auf- und Annahme der heilenden Impulse bewusst. Informieren Sie sich Bisherige Erfahrungen zeigen, dass Ceres-Arzneimittel problemlos mit schulmedizinischen, homöopathischen und komplementär­medi­zinischen Heilmitteln kombiniert werden können. Holen Sie trotzdem medizinischen Rat ein, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder weitere – auch selbstgekaufte – Arzneimittel ein­nehmen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Nemagran® Tropfen
11,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Zusammensetzung: 1 ml enthält: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Chrysanthemum parthenium ex herba sicc. Ø (Hab, Vorschr. 4a) 1 ml Dieses Präparat enthält 49,0 Vol.-% Alkohol. Urtinktur, Originalpackung zu 50 ml Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen. Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Wie oft und in welcher Menge sollten Sie Nemagran® einnehmen? Soweit nicht anders verordnet, Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 12mal täglich je 5-10 Tropfen sowie Bei chronischen Verlaufsformen 1-3mal täglich je 5-10 Tropfen. Wie und wann sollten Sie Nemagran® einnehmen? Die Einnahme erfolgt mit einem Teelöffel Wasser vor bzw. zwischen den Mahlzeiten. Wie lange sollten Sie Nemagran® anwenden? Auch homöopathische Medikamente sollten ohne medizinischen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Absinthium Aeth. Inf. Urtinktur = D1 50 ml Dilu...
Beliebt
23,43 € *
ggf. zzgl. Versand

Darreichungsform: Urtinktur Anwendungsgebiete: gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis Homöopathische Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, 1 – 3 mal täglich 5 – 10 Tropfen mit Wasser verdünnt einnehmen. Warnhinweis: Enthält 50 Vol.-% Alkohol. Gegenanzeigen: Keine bekannt Schwangerschaft/Stillzeit: In Schwangerschaft und Stillzeit nicht anwenden. Kinder: Soll bei Kindern unter 5 Jahren nicht angewendet werden. Nebenwirkungen: Keine bekannt Wechselwirkungen: Keine bekannt Zusammensetzung: 10 ml enthalten: Wirkstoff: Absinthium, ethanol. Infusum Ø (= D1) 10 ml.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Neuro-Ginsan N
14,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Anwendungsgebiete: Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopatischen Arznemittelbildern ab. Dazu gehören: Besserung der Beschwerden bei nervöser Erschöpfung. Dosierungsanleitung und Art der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet: Bei akuter Zuständen alle halbe bist ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopatischen erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1 - 3 mal täglich je 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Dauer der Anwendung: Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Zusammensetzung: 1 g (10 g entsprechen ca. 9,7 ml) enthält arzneilich wirksame Bestandteile: Valeriana officinalis 48,0 mg Avena sativa 12,0 mg Sumbulus moschatus (Hab 1934) 6,0 mg [Hab, Vorschrift 4 a, Urtinktur mit Ethanol 62 % (m/m)] Humulus lupulus 6,0 mg Passiflora incarnata 6,0 mg Panax ginseng (Ginseng) 5,0 mg Cimicifuga racemosa 3,0 mg Gelsemium sempervirens Dil. D4 0,3 mg Acidum picrinicum Dil. D2 0,12 mg Sonstige Bestandteile: gerinigtes Wasser, Ethanol 94 % (m/m), Likörwein 1g (0,97 ml) entspricht ca. 33 Tropfen

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ceres Viola tricolor Urtinktur 20 ml Tropfen
Highlight
16,97 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Viola tricolor Ø Stiefmütterchen-Urtinktur Verwendete Pflanzenteile: Frisches blühendes Kraut Herstellvorschrift: HAB, § 2a Einnahmeempfehlung für Ceres Heilmittel Beachten Sie die tiefe Dosierung Ceres-Arzneimittel werden in sehr tiefer Dosierung (in der Regel 1 bis 3 x täglich 2–5 Tropfen) ein­genommen. Holen Sie bei Bedarf medizinischen Rat ein. Verweilen Sie einige Augenblicke beim Aroma Nehmen Sie das Aroma durch Nase und Gaumen bewusst auf. Das Aroma ist von grosser Bedeutung und verstärkt die lebensfördernde und harmonisierende Wirkung. Am besten entfalten sich die Wirkkräfte, wenn die Tropfen in etwas Wasser ge­geben, eine Weile im Mund behalten werden. Sie können die Tropfen aber auch direkt auf die Zunge geben und einspeicheln. Dies wird vor allem im Akutfall empfohlen. Erspüren Sie das Wesen der Arznei Treten Sie mit dem Wesen der Heilpflanze auf Ihre ganz persönliche Weise in einen inneren Dialog. Häufigkeit und Dauer der Einnahme sollen innerlich erspürt werden. Es ist die Sprache des Körpers, die Ihnen signalisiert, ob das Mittel gebraucht wird oder nicht. Genies­sen und kosten Sie die Aufnahme der Tropfen, wie fein zubereitete Nahrung. Nehmen Sie geistige, seelische und körperliche Signale wahr Beobachten Sie sich: Verschlimmern sich die Symptome oder treten neue hinzu, kann das eine Folge zu hoher Dosierung sein. Legen Sie in diesem Fall eine Pause von einigen Tagen ein und fahren Sie danach mit tieferer Dosierung fort. Holen Sie bei anhaltenden Symp­tomen medizinischen Rat ein. Zeitlicher Mindestabstand mehrerer Urtinkturen Werden mehrere Ceres Heilmittel parallell eingenommen, sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 15 Minuten eingehalten werden. Geniessen Sie die Auf- und Annahme der heilenden Impulse bewusst. Informieren Sie sich Bisherige Erfahrungen zeigen, dass Ceres-Arzneimittel problemlos mit schulmedizinischen, homöopathischen und komplementär­medi­zinischen Heilmitteln kombiniert werden können. Holen Sie trotzdem medizinischen Rat ein, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder weitere – auch selbstgekaufte – Arzneimittel ein­nehmen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Sabdariffa Salbe N, 50 g
6,99 € *
zzgl. 3,50 € Versand

Anwendungsgebiet Registriertes homöopatisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte medizinischer Rat eingeholt werden. Anwendung und Dosierung Wie oft sollten Sie die Salbe anwenden? Die Salbe sollte 1- bis 2- mal täglich auf die betroffenen Stellenaufgetragen werden. Wie sollten Sie die Salbe anwenden? Sie sollten die Salbe dünn auftragen und leicht einmassieren. Wie lange sollten Sie die Salbe anwenden? Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden. Inhaltsstoffe 10g Salbe enthalten: Arzneilich wirksamer Bestandteil: Sabdariffa Urtinktur 1,0g. Sonstige Bestandteile: Benzylalkohol (Konservierungsmittel), Emulgierender Cetylstearylalkohol (Typ A) Ph.Eur:), Dickflüssiges Paraffin, Octyldodecanol (Ph.Eur.), Weißes Vasekin, Gerinigtes Wasser.

Anbieter: Apo-rot
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ceres Calendula Urtinktur 20 ml Tropfen
Unser Tipp
19,33 € *
ggf. zzgl. Versand

Calendula Ø Ringelblumen-Urtinktur Verwendete Pflanzenteile: Frisches blühendes Kraut Herstellvorschrift: HAB, § 3a Einnahmeempfehlung für Ceres Heilmittel Beachten Sie die tiefe Dosierung Ceres-Arzneimittel werden in sehr tiefer Dosierung (in der Regel 1 bis 3 x täglich 2–5 Tropfen) ein­genommen. Holen Sie bei Bedarf medizinischen Rat ein. Verweilen Sie einige Augenblicke beim Aroma Nehmen Sie das Aroma durch Nase und Gaumen bewusst auf. Das Aroma ist von grosser Bedeutung und verstärkt die lebensfördernde und harmonisierende Wirkung. Am besten entfalten sich die Wirkkräfte, wenn die Tropfen in etwas Wasser ge­geben, eine Weile im Mund behalten werden. Sie können die Tropfen aber auch direkt auf die Zunge geben und einspeicheln. Dies wird vor allem im Akutfall empfohlen. Erspüren Sie das Wesen der Arznei Treten Sie mit dem Wesen der Heilpflanze auf Ihre ganz persönliche Weise in einen inneren Dialog. Häufigkeit und Dauer der Einnahme sollen innerlich erspürt werden. Es ist die Sprache des Körpers, die Ihnen signalisiert, ob das Mittel gebraucht wird oder nicht. Genies­sen und kosten Sie die Aufnahme der Tropfen, wie fein zubereitete Nahrung. Nehmen Sie geistige, seelische und körperliche Signale wahr Beobachten Sie sich: Verschlimmern sich die Symptome oder treten neue hinzu, kann das eine Folge zu hoher Dosierung sein. Legen Sie in diesem Fall eine Pause von einigen Tagen ein und fahren Sie danach mit tieferer Dosierung fort. Holen Sie bei anhaltenden Symp­tomen medizinischen Rat ein. Zeitlicher Mindestabstand mehrerer Urtinkturen Werden mehrere Ceres Heilmittel parallell eingenommen, sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 15 Minuten eingehalten werden. Geniessen Sie die Auf- und Annahme der heilenden Impulse bewusst. Informieren Sie sich Bisherige Erfahrungen zeigen, dass Ceres-Arzneimittel problemlos mit schulmedizinischen, homöopathischen und komplementär­medi­zinischen Heilmitteln kombiniert werden können. Holen Sie trotzdem medizinischen Rat ein, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder weitere – auch selbstgekaufte – Arzneimittel ein­nehmen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Naranotox® comp.
11,34 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Naranotox® comp. und wofür wird es angewendet? Naranotox® comp. ist ein homöopathisches Arzneimittel bei entzündlichen Erkrankungen. Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehört: Unterstützende Behandlung bei akuten entzündlichen Erkrankungen. Was sollten Sie bei einer Selbstbehandlung beachten? Bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollten Sie einen Arzt aufsuchen, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen. Wie ist Naranotox® comp. einzunehmen? Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen das Arzneimittel nicht anders verordnet wurde: Sie sollten alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6 mal täglich, je 5 Tropfen einnehmen. Eine über eine Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Es können naturbedingte Trübungen auftreten, daher bitte vor Gebrauch schütteln. Wie lange sollten Sie das Arzneimittel einnehmen? Auch homöopathische Medikamente sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Zusammensetzung: Wirkstoffe Pro 10 g Acidum silicium Dil. D8 2,5 g Calendula officinalis Urtinktur 2,5 g Ferrum phosphoricum Dil. D 10 2,5 g Lachesis mutus Dil. D8 2,5 g

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ceres Bellis perennis Urtinktur 20 ml Tropfen
Top-Produkt
18,17 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Bellis perennis Ø Gänseblümchen-Urtinktur Verwendete Pflanzenteile: Frisches blühendes Kraut Herstellvorschrift: HAB, § 2a Einnahmeempfehlung für Ceres Heilmittel Beachten Sie die tiefe Dosierung Ceres-Arzneimittel werden in sehr tiefer Dosierung (in der Regel 1 bis 3 x täglich 2–5 Tropfen) ein­genommen. Holen Sie bei Bedarf medizinischen Rat ein. Verweilen Sie einige Augenblicke beim Aroma Nehmen Sie das Aroma durch Nase und Gaumen bewusst auf. Das Aroma ist von grosser Bedeutung und verstärkt die lebensfördernde und harmonisierende Wirkung. Am besten entfalten sich die Wirkkräfte, wenn die Tropfen in etwas Wasser ge­geben, eine Weile im Mund behalten werden. Sie können die Tropfen aber auch direkt auf die Zunge geben und einspeicheln. Dies wird vor allem im Akutfall empfohlen. Erspüren Sie das Wesen der Arznei Treten Sie mit dem Wesen der Heilpflanze auf Ihre ganz persönliche Weise in einen inneren Dialog. Häufigkeit und Dauer der Einnahme sollen innerlich erspürt werden. Es ist die Sprache des Körpers, die Ihnen signalisiert, ob das Mittel gebraucht wird oder nicht. Genies­sen und kosten Sie die Aufnahme der Tropfen, wie fein zubereitete Nahrung. Nehmen Sie geistige, seelische und körperliche Signale wahr Beobachten Sie sich: Verschlimmern sich die Symptome oder treten neue hinzu, kann das eine Folge zu hoher Dosierung sein. Legen Sie in diesem Fall eine Pause von einigen Tagen ein und fahren Sie danach mit tieferer Dosierung fort. Holen Sie bei anhaltenden Symp­tomen medizinischen Rat ein. Zeitlicher Mindestabstand mehrerer Urtinkturen Werden mehrere Ceres Heilmittel parallell eingenommen, sollte ein zeitlicher Abstand von mindestens 15 Minuten eingehalten werden. Geniessen Sie die Auf- und Annahme der heilenden Impulse bewusst. Informieren Sie sich Bisherige Erfahrungen zeigen, dass Ceres-Arzneimittel problemlos mit schulmedizinischen, homöopathischen und komplementär­medi­zinischen Heilmitteln kombiniert werden können. Holen Sie trotzdem medizinischen Rat ein, wenn Sie an Krankheiten leiden, Allergien haben oder weitere – auch selbstgekaufte – Arzneimittel ein­nehmen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Immudynal® Urtinktur
9,92 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Immudynal® und wofür wird es angewendet? Immudynal® ist ein homöopatisches Arzneimittel bei Erkältungskrankheiten. Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopatischen Arzneimittelbild. Dazu gehört: unterstützende Behandlung fieberhafter Infektionen. Dieses Arzneimittel dient der unterstüzenden Behandlung und ersetz nich andere vom Arzt verordnete Medikamente (z.B. Antibiotika). Bei Fieber, das länger als 3 Tage bestehen bleibt oder über 39°C ansteigt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Wie ist Immudynal® einzunehmen? Nehmen Sie Immudynal® immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absoprache ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren nehmen bei akuten Infekten jede Stunde je 5 Tropfen, höchstens 12-mal täglich bei länger andauernder Erkrankung 1-3-mal täglich je 5 Tropfen. Art der Anwendung: Immudynal® sollte unverdünnt eingenommen werden. Vorzugsweise sollen die Tropfen vor dem Herunterschlucken mit der Zunge auf die Mundschleimhaut verteilt und einiger Zeit im Mund behalten werden. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Immudynal® enthält: Der Wirkstoff ist : Echinacea purpurea 10 ml enthalten: 10 ml Enchinacea purpurea Urtinktur (Hab 1) Sonstige Bestandteile: Keine Für Dieabetiker keine BE- Anrechnung.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot
Ceres Lupulus Urtinktur 20 ml Tropfen
Aktuell
19,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Ceres Lupulus Hopfen-Urtinktur Homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Anwendung: Soweit nicht anders verordnet, gilt für Erwachsene 1 - 3 mal täglich 5 Tropfen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Anwendung zu reduzieren. Auch homöopathische Arzneimittel sollten ihne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden. Hinweis: Bei Anwendung eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Zusammensetzung: 20 ml enthalten_ Lupulus 20 ml. Enthält 65 Vol.-% Alkohol.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.09.2020
Zum Angebot